über uns

Über uns

Nini's & Ronni's Faultierolympiade

Hier erfährst du alles rund um die Entstehung der einzigartigen Faultierolympiade!

Wir haben deine Interesse geweckt? Dann melde dich jetzt zur nächsten Olympiade an und überzeuge mit deinen Talenten!

Unsere Entstehungsgeschichte

Was hat Kosten- und Leistungsrechnung mit unserer geliebten Faultierolympiade zu tun? Und wie entstand diese einzigartige Veranstaltung überhaupt?

Alles begann an einem warmen, sonnigen Tag im Frühjahr 2015. Die beiden Studentinnen Nina und Ronja trafen sich im Stadtpark Weingarten, um sich auf die anstehenden Prüfungen vorzubereiten. Der heutige Programmpunkt: Kosten- und Leistungsrechnung. Während sich die beiden Musterstudenten über Deckungsbeiträge und Plankostenrechnung  den Kopf zerbrachen, spielten nur wenige Meter weiter ein Junge mit seinem Großvater.

Nachdem sie schon eine ganze Weile die Köpfe in den Büchern vergraben hatten, entschieden sich Ronja und Nina dazu, eine Pause einzulegen und dem spielenden Paar etwas zuzuschauen. Mittlerweile ist das vergnügte Toben in eine wilde Runde Fangen übergegangen. Der kleine Junge trieb seinen Opa durch den gesamten Stadtpark, bis letzterer nicht mehr konnte und eine Pause einlegen musste. Offenbar enttäuscht davon, dass die Runde bereits vorbei ist, lief der Enkel zu seinem Opa und rief ihm entgegen: „OPA, DU BIST SO LANGSAM WIE EIN FAULTIER!“. Da erwiderte der Opa wiederum: „Lukas, du weist gar nicht mit wem du sprichst. Ich habe 1976 an den Olympischen Spielen in Montreal als erfolgreicher Leichtathlet teilgenommen!“ Um ihm eine Lehre zu erteilen, kitzelte der Opa seinen Enkel ordentlich durch.

Angesteckt vom lauten Lachen des kleinen Jungens besserte sich auch die Laune der beiden Studentinnen, bis schließlich der alles verändernde Satz fiel: „Stell dir mal vor, wie ein Faultier an den Olympischen Spielen teilnimmt!“

Was damals noch für Gelächter und Kopfschütteln sorgte, ist heute tatsächlich Realität geworden. Nachdem Nina und Ronja den Gedanken nicht mehr loswerden konnten, setzten sie sich nach einer erfolgreichen Prüfungsphase an die Planung. Gemeinsam mit diversen Tierschutzorganisationen arbeiteten sie lange an einem Konzept, das das Tierwohl nicht gefährdet und den Zuschauern trotzdem ein unvergessliches Spektakel bietet. Bereits ein Jahr später, im Jahr 2016, ging das erste Faultier an den Start. Seitdem genießt unsere Faultierolympiade zunehmende Beliebtheit und stetig wachsende Zuschauerzahlen!

Und auch dieses Jahr bleibt Ihnen ihre alljährliche Dosis Faultierliebe nicht erspart. Besuchen Sie uns bei unserer Faultierolympiade 2021 und lassen Sie sich von unseren flauschigen Teilnehmern um die Krallen wickeln!

Über uns